Deine Beschwerden – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 28.Oktober 2013

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, ich verstehe nicht, warum Du dich noch immer über dein Leben beschwerst. Es ist doch das, was Du dir ausdenkst. Ich habe dir alle Werkzeuge dazu gegeben, die Du benötigst, ein glückliches zufriedenes Leben zu führen. Du musst sie nur nutzen. Wenn Du dich beschwerst, manifestierst Du doch nur mehr von dem über das Du dich beschwerst. Entferne dich aus der Frequenz des Mangels und begib dich in die Frequenz des Habens. Du kannst dies während deiner Meditation tun und aus dieser Schwingung heraus davon träumen und manifestieren. Solange Du jedoch in Mangel denkst, wirst Du nur weiteren Mangel manifestieren. Ich weiß, dass dies mitunter nicht leicht für dich ist, aber es ist möglich. Wenn Du dies wirklich willst, kannst Du es auch tun. Glaubst Du denn, ich würde nicht für dich sorgen? Ich kann dies aber nur, wenn Du deine Schwingungen in die entsprechende Richtung anhebst und mir vertraust, dass dir geliefert wird, was Du “brauchst”. Es mag nicht das sein, was Du dir speziell vorstellst, aber es wird das sein, was für dich in diesem Moment gut und sinnvoll ist. Vertraue mir, mein Kind. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Die Energien – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 23.September 2013

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, meine Schreiberin hat mich gebeten, etwas zu den Energien zu sagen. Sie werden nie mehr schwächer, aber da dein Körper sich jedes Mal an sie gewöhnt, hast Du das Gefühl sie lassen nach. In Wirklichkeit werden sie jedoch immer stärker. Am Anfang waren sie wie ein kleines Rinnsal, aber nun, da dein Körper mehr und mehr Energien integrieren kann, sind sie wie ein Strom, der stetig breiter und tiefer wird. Wie immer kann ich nur raten, sie zu akzeptieren. Wehre dich nicht, ruhe viel, trinke viel Wasser. Dein Körper gewöhnt sich mit jeder Steigerung daran. Da Du lernst zu vertrauen und zuzulassen, wird es dir jedes Mal leichter fallen. Du machst das sehr gut, mein Kind. Ich liebe dich. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Vertraue – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 26.April 2013

23324_536337373051928_907460147_n

Vertraue mein Kind. Vertrauen in dich selbst und in deine unsichtbaren Helfer, Führer, Engel und deine Göttlichen Eltern sind immens wichtig. Nur im Vertrauen kannst du willentlich erschaffen und dich mit uns verbinden. Wir hören dich; jedes einzelne Wort und jeder Gedanke, den Du hegst, wird von uns vernommen. Wir wollen dir helfen und dir Führung geben, aber allzu oft boykottierst Du uns, indem Du uns nicht vertraust. Du rufst nach uns und denkst im gleichen Augenblick wir würden dir ja doch nicht helfen, da Du so unscheinbar wärst. Du BIST wichtig. Jeder Einzelne von euch ist überaus wichtig für uns – aber durch dein mangelndes Vertrauen blockierst Du unsere Hilfe. Vertraue, vertraue dir und vertraue uns und alles kann sich göttlich entwickeln. Ich vertraue DIR, mein Kind. ~ Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://sirianheaven.wordpress.com/