Planeten, Sterne und Mutterschiffe – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 26.Februar 2014

23324_536337373051928_907460147_nMein Kind, hast du dich noch nie gefragt, ob diese Sterne, die du da nachts so herrlich am Himmel funkeln siehst auch wirklich alles Sterne sind? Viele sind es wirklich, auch Planeten sind dabei, wie die Venus oder der Jupiter, die so schön groß und hell sind. Sie sind der Erde ja auch so nahe. Andere hingegen sind Mutterschiffe deiner unterschiedlichsten stellaren Familien. Gerade die großen Mutterschiffe leuchten so hell, dass sie wie Sterne aussehen. Sie sind lebende Wesen mit einer Seele und einem hohen Bewusstsein. Sie bestehen zu einem großen Teil aus reiner Energie, die sich verändert und manifestiert, so wie die Wesen, die auf ihnen leben es gerade benötigen oder wünschen.

Die ganz großen Mutterschiffe, so wie mein eigenes, die Mesime, das bedeutet ‘Licht Gottes’, haben ihre eigenen Habitate und sind in diesem Sinne schon wie ein kleiner oder größerer Planet. Sie versorgen die Wesen, die auf und in ihnen leben, mit allem was notwendig ist und sie können damit Tausende von Jahren und noch viel länger in den verschiedenen Universen herumreisen.

Aber auch die Sterne und Planeten sind lebende Wesen mit ihrem eigenen Bewusstsein. So ist auch Gaia, die du manchmal liebevoll Mutter Erde nennst, eine wunderbare Seele mit einem hohen Bewusstsein. Sie gibt dir alles, was du für dein Leben und deine Existenz benötigst. Dein Körper ist aus den Materialien gemacht, aus der ihr eigener Körper besteht. Sie gibt dir Nahrung, Wasser, Luft und Obdach. Sei bitte auch liebevoll in deinem Umgang mit ihr. Gehe pfleglich mit deiner ‘Mutter’ um. Du hilfst ihr dabei von einem langen Mißbrauch zu genesen. Um so weniger muss Gaia an negativen und niedrigen Energien loslassen und dies kommt letztendlich dir zu Gute.

Siehst du das ein, mein Kind? Deine Erde, meine wunderschöne Tochter, ist kein mit viel Wasser bedeckter toter Gesteinsbrocken, sondern eine liebevolle wunderbare Seele. Achte sie und liebe sie. Dies ist meine Bitte an dich, mein geliebtes Kind. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s