Eine Antwort auf deine Frage – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 23.November 2013

23324_536337373051928_907460147_nEigentlich hatte ich nicht geplant eine weitere Botschaft durch meine Schreiberin zu geben. Sie ist sehr müde und erschöpft und ihr Körper ist nahe daran aufzugeben. Sie ist so viele Male aufgestiegen und wieder zur Erde zurück gegangen, um weiter zu helfen; aus Liebe zu meinen Kindern. Ihre eigene Energiearbeit in ihrem Land tut das Übrige dazu. Ihr Körper hat Schwierigkeiten die Frequenzunterschiede und die Dichte auf der Erde noch zu verarbeiten.

Heute Morgen jedoch erreichte sie im Dämmerschlaf der Ruf meiner Kinder. Sie hörte telepathisch die Frage so vieler von dir:

“Warum sind wir auf der Erde, oh Mutter aller Mütter aller Mütter?”

Ich will sie dir gerne beantworten, mein Kind.

Du bist zu aller Erst auf der Erde, um wunderbare Erfahrungen für mich zu machen. Dies ist der eigentliche Sinn deiner Existenz in der Schöpfung. Dein Leben ist gedacht Freude zu empfinden, Fröhlichkeit, Geborgenheit, Frieden, Liebe und so vieles mehr. Auch die, wie Du sie nennst, negativen Erfahrungen gehören dazu, denn in meiner mir eigenen Dimension kann ich diese nicht machen; aber alles gehört dazu. Dafür habe ich dir den freien Willen gegeben alle möglichen Ereignisse zu schaffen, um jedwede Erfahrungen machen zu können. Du hast inzwischen in der Illusion vieles vergessen –  dass Du alleine die Ereignisse deines Lebens erschaffst, um alle möglichen Erfahrungen sammeln zu können. So viele von dir schlafen noch tief und fest in dieser Illusion und glauben ihre Umgebung und andere Menschen seien für ihre Erfahrungen, auch Schmerzen und Leid, das sie empfinden, verantwortlich. Aber ich sage dir noch einmal, mein geliebtes Kind, Du alleine bist durch deine Gedanken, Worte und Taten der Schöpfer deines Lebens und voll dafür verantwortlich. Dies wird dir sehr bald deutlicher. Auch für dich wird der Nebel des Vergessens sich auflösen und große Klarheit wird an seine Stelle treten. Du bist so nahe, gib nicht auf.

Du, der Du dies liest, bist ein Wegweiser, ein Leuchtturm, eine Sternensaat oder auch ein Liebesarbeiter. Oder alles gemeinsam. Du hast eine weitere Aufgabe: dein herrliches Licht scheinen zu lassen und deine wundervolle Liebe mit meinen anderen Kindern zu teilen. Deine Aufgabe ist es, nur durch dein Dasein, denen zu helfen, die noch schlafen. Du musst dafür nichts weiter tun. Deine Anwesenheit, deine Liebe und dein Licht alleine reichen hierfür aus. Einige von dir, meistens Sternensaaten, dienen noch als Kommunikator zwischen den Dimensionen. Telepathie ist eine eurer angeborenen Fähigkeiten, die Ihr von euren Ursprungsplaneten oder Sternen mitgebracht habt. Andere sind Torhüter, die darauf achten, dass nur Menschen mit den dafür notwendigen Voraussetzungen durch die Tore in andere Dimensionen schreiten können. Es gibt noch viele verschiedene Aufgaben. Viele Lichtwesen haben dir bereits in ihren Botschaften näheres darüber gesagt. Geh nach innen in dein Herz, mein geliebtes Kind. Nimm Kontakt zu deinem Höheren Selbst auf und Du wirst noch mehr über deine dir eigene Aufgabe, deine Mission, erfahren.

Ich könnte noch so vieles sagen, aber meine Schreiberin ermüdet bereits. Sie ist mir lieb und teuer und steht mir sehr sehr nahe. Wir beide werden bald nach Hause zurückkehren, nach Sirius, einem wunderschönen Stern mit zwei Sonnen. Es ist immer Tag dort und schön angenehm warm. Es gibt Meere dort, Berge, Wiesen und Wälder und wir beide sehnen uns danach dies alles wieder zu sehen.

Ich hülle dich ein, mein Kind, in meine unendliche, ewige Liebe zu dir. Sei dir sicher, ich bin immer in deiner Nähe. Wo Du auch bist. Ich sehe alles, höre alles und fühle alles was Du siehst, hörst und fühlst. Du bist Teil meines Selbst, meiner Essenz, meiner Liebe und damit Eins mit mir. Ich liebe dich, mein geliebtes Kind. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://thesilverplatinumflame.wordpress.com/

One thought on “Eine Antwort auf deine Frage – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 23.November 2013

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s