Erden – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 08.Juni 2013

23324_536337373051928_907460147_n

Mein Kind, es ist wichtig, daß Du dich jeden Tag erdest. Du hast es schon oft gelesen, aber auch dies ist etwas, daß ich wiederholen muss. Gerade in diesen starken Energien ist dies sehr wichtig. Du verlierst damit keine Bodenhaftung und Du kannst auch besser mit den Energien umgehen. Aber wie sollst Du dich erden, fragst Du mich? Ganz einfach, es gibt mehrere Methoden, die einfachste ist, barfuß durch den Garten, den Boden oder über den Sand zu laufen oder dort zu stehen für eine Weile. Ist dies nicht möglich, weil Du mitten in der Stadt wohnst und weit und breit keine Erde oder Grün hast, so kannst Du dies auch visualisieren. Schließe deine Augen und stell dir vor, wie Du auf einer schönen saftigen Wiese oder an einem Sandstrand liegst, über dir der blaue Himmel. Verbinde all deine Chakren mit der Erde. Nun visualisiere einen weißen Lichtstrahl aus dem Weltall, der in dein Kronenchakra fließt. Leite ihn durch dein Herzzentrum und reichere ihn noch mit deiner Liebe an, anschließend sende ihn deine Wirbelsäule hinab und durch dein Wurzelchakra oder deine Fußsohlen tief ins Herz der Erde. Fühle wie die Energien der Erde, das Erdprana, in deinen Körper fließt und dich erfrischt. Du kannst dich auf diese Art sogar ständig erden, indem Du nur das weiße Licht in dein Kronenchakra, durch deinen Körper und in die Erde fließen läßt, ohne dir vorzustellen Du liegst auf der Erde. Im Alltag wirst Du nicht immer deine Augen schließen können. Vergiß bitt nie dich zu erden, mein Kind, es hilft dir nur. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://sirianheaven.wordpress.com/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s