Spielen – Die Göttliche Mutter durch Isabel Henn 21.Mai 2013

23324_536337373051928_907460147_n

Mein Kind, warum spielst Du nicht mehr, so wie in deiner Kindheit? Es ist nichts falsches daran auch als Erwachsener zu spielen. Im Spielen, wenn Du ganz eintauchst darin, bist Du im Sein. Du bist dann ganz in der Gegenwart. Ohne Vergangenheit. Ohne Zukunft. In diesen Momenten verläßt Du die Illusion und die Zeit. Erinnerst Du dich daran, daß Du als Kind ganz ins Spielen versunken bist und alles um dich herum vergessen hast? Es waren herrliche Momente, nicht wahr? Du warst dann ganz und gar im Jetzt. Spielen hilft dir die Illusion zu verlassen. Du solltest allerdings darauf achten, welche Spiele dies sind. Rauhe und gewalttätige Spiele, in denen es nur darum geht auf jede erdenkliche Art zu gewinnen, solltest Du meiden. Gegen ein Spiel, das ein Miteinander fördert oder deinen Geist zu Höhenflügen anregt ist jedoch nichts zu sagen. Du hast heute solch eine große Auswahl, auch dein Computer bietet dir eine Menge, also werde wieder wie ein Kind mit Freude an Spiel und Spaß. Dein Leben soll dir doch Freude und Spaß bereiten, mein Kind, aber nie auf Kosten anderer Wesen. ~

Deine Göttliche Mutter

Copyright  ©  Isabel Henn. Es ist erlaubt den Artikel zu veröffentlichen, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen und der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. http://sirianheaven.wordpress.com/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s